Sponsoring: Krohne PR unterstützt Veranstaltung zur Notfallversorgung

Krohne Public Relations unterstützt die Veranstaltung der Björn-Steiger-Stiftung und Hashtag Gesundheit zur Reform der Notfallversorgung, bei der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki eine Keynote halten wird.
„Erste Hilfe“ für die Erste Hilfe?! – Chancen und deutschlandweite Herausforderungen in der Notfallversorgung

Der Rettungsdienst steht in ganz Deutschland seit langer Zeit an der Belastungsgrenze. Personalmangel und fehlende Patientensteuerung sind dafür nur zwei unter vielen Ursachen, zeitweise nicht besetzte Rettungsmittel, fehlende Notärztinnen und Notärzte, nicht eingehaltene Hilfsfristen, nicht eingehaltene Prähospitalzeiten bei Tracerdiagnosen, Transporte in ungeeignete Krankenhäuser und nicht leitliniengerechte Erstversorgung sind immer wieder rettungsdienstlicher Alltag. Doch vor allem die Frage nach bundeseinheitlichen Versorgungsstandards begleitet den Rettungsdienst – und Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter sind immer noch ohne juristische Absicherung für ihr Handeln. Krohne Public Relations unterstützt die Veranstaltung der Björn-Steiger-Stiftung und Hashtag Gesundheit.